Trainer und Qualifikation

Die für jede Hundeerziehung notwendige Fachkunde erwerben die Hundetrainer und Verhaltensberater von DOG-InForm in verschiedenen Ausbildungen. Durch den regelmäßigen Besuch von Seminaren, Workshops und Vorträgen bilden wir uns ständig weiter.

Unterstützt werden wir bei unserer Arbeit durch unsere Hunde. Alle stammen aus dem Tierschutzverein „Tier und Mensch – Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.“ und galten zum Großteil als nicht mehr vermittelbar. Durch das enge Zusammenleben mit ihnen erfahren wir tagtäglich wie Hunde lernen, wie sie miteinander kommunizieren und umgehen. Die Mehrhundehaltung  zeigt uns, wie wir uns verhalten sollten, um sie harmonisch, respektvoll und souverän zu führen – bessere Lehrmeister als Hunde gibt es nicht!


Unser Trainingsangebot erstreckt sich von der Erziehung von Welpen und Junghunden über den regulären Grundgehorsam bis hin zum Antijagdtraining und der Korrektur von unerwünschten Verhaltensweisen wie Angst und Aggression.

Mirjam Cordt, die Gründerin von DOG-InForm, ist Fachbuchautorin und eine gefragte Referentin im In- und Ausland. Sie ist seit vielen Jahren im Tierschutz tätig und hat sich auf die Arbeit mit Herdenschutzhunden und Hunden mit unerwünschten Verhaltensweisen spezialisiert. Sie hat mehrere Ausbildungen zum Hundetrainer absolviert und hat an der Landestierärtzekammer Rheinland-Pfalz die Sachkunde Hundetrainer erfolgreich bestanden.

Unterstützt wird sie durch Co-Trainerin Britta Homann, die zudem ausgebildete Hundephysiotherapeutin und geprüfte Tierheilpraktikerin ist.

Slideshow