Unterbringung

Ihr Hund wird bei uns nicht im Zwinger untergebracht, sondern in einem Hundepensionshaus, das Wohnhausqualität aufweist. Alle Hunde bewohnen darin helle, freundliche Zimmer. Das Pensionshaus liegt außerdem direkt neben unserem eigenen Wohnhaus, so dass praktisch immer eine Betreuung vorhanden und auch nachts jemand vor Ort ist und ein Ohr offen halten kann.

Das Pensionshaus ist bestens isoliert, klimatisiert und mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Dadurch müssen unsere vierbeinigen Gäste im Sommer weder unter überhitzten Zimmern leiden, noch im Winter frieren. Die Zimmer sind unterschiedlich groß und jeweils 2 können miteinander verbunden werden, damit auch eine harmonische größere Hundegruppe im Haus zusammen sein kann, ohne durch die Enge nur eines Zimmers gestresst zu reagieren.

Vor allen Hunde-Zimmern befindet sich jeweils eine 2m breite, überdachte „Terrasse“. So können Hunde, die gerade nicht im großen Freilauf sind, selbst entscheiden, ob sie in ihren Zimmer bleiben oder lieber auf ihrer Terrasse liegen möchten.

Sobald ein absolut unverträglicher Hund im großen Freilauf ist, sind die Terrassen natürlich unbesetzt. Nicht nur um ein Gefahr für die anderen Hunde zu vermeiden, sondern auch um ein gegenseitiges Aufheizen und Hochputschen der Hunde zu verhindern. Eine angenehme, harmonische und stressfreie Stimmung ist uns sehr wichtig, um jedem Hund den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen.

Während der über den Tag verteilten mehrmaligen Auslaufzeiten haben die Hunde in den großen Freigehegen die Möglichkeit mit anderen Hunden Sozialkontakte zu knüpfen und zu pflegen.

Gruppen und Paare werden aber auch hier mit Feingefühl und viel Rücksicht auf die Bedürfnisse des jeweiligen Hundes zusammengestellt werden. Manche Hunde teilen das Freigehege begeistert mit ihren neuen Freunden und hätten sie am liebsten volle 24 Stunden um sich. Andere hingegen genießen zwar den Sozialkontakt im Freilauf, ziehen es dann aber vor, in den Zimmern ihre Ruhe zu haben.

Je nach Verträglichkeit und Temperament unserer Gäste suchen wir während ihres Aufenthalts einen oder auch mehrere passende Zimmergefährten für sie aus. Sollte ein Hund im Alltag wenig Kontakt zu Artgenossen haben und/oder unsicher im Umgang mit anderen sein – vielleicht weil er bereits schlechte Erfahrungen mit anderen Hunden gemacht hat – dann ist es umso wichtiger, seine neuen Freunde mit Bedacht auszusuchen und ihm Ruhephasen in seinem Zimmer zu gönnen, das er evtl. sogar lieber ganz alleine nutzen möchte.

Um die nötigen Informationen für eine Ihrem Hund gerecht werdende Unterbringung zu erhalten und um bereits vor seinem Aufenthalt einen ersten Eindruck von ihm zu gewinnen, ist uns ein Besichtigungstermin vorab darum wichtig und notwendig. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter 06734-914646.

Slideshow