DOG-InForm-Team

Auch wenn Mirjam Cordt der zentrale Punkt und die Seele von DOG-InForm ist, so ist das umfassende Angebot von DOG-InForm natürlich nicht von ihr allein zu bewältigen.  Sie wird unterstützt von einem engagierten Team in der Hundeschule- und Verhaltensberatung sowie im Hundehotel.

Alle Mitarbeiter zeichnen sich nur Fachkunde, Einsatz, Einfühlungsvermögen, Liebe zu den Hunden und die Freude an der Arbeit mit Hund und Mensch aus. Hierdurch wird der hohe Qualitätsstandard, für den DOG-InForm steht, gewährleistet.

 

Mirjam Cordt

Seit 1996 sind Hunde aus dem Leben von Mirjam Cordt nicht mehr wegzudenken.
Sie ist Gründerin des Therapie­ und Ausbildungszentrums DOG­InForm sowie des DOG­InForm Kompetenzzentrums für Herdenschutzhunde, Fachbuchautorin, ausgebildete Hundetrainerin und Verhaltensberaterin sowie eine gefragte Referentin im In­ und Ausland. Sie gab ihren Beruf als Chemie-Ingenieur und angehender Bauingenieur auf, um sich ganz den Hunden und dem Tierschutz zu widmen.

Mirjam Cordt hat ihr gesamtes Leben in den Dienst der Hunde und des Tierschutzes gestellt. Sie ist seit 1996 außerordentlich im Tierschutz engagiert, im speziellen in dem von ihr gegründeten Tierschutzverein „Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.“, dem sie ehrenamtlich vorsteht und in dem ihr Herzblut und mehr als jede freie Minute steckt. Die Not erkennend hat sie sich auf die Arbeit mit verhaltensbesonderen Hunden und Herdenschutzhunden spezialisiert.

Ihre Familie wird bereichert durch eine große Hundegruppe (durchschnittlich 12 Hunde) bestehend aus Herdenschutzhunden und Hunden anderer Rassen aus dem Tierschutz. Das intensive Zusammenleben mit Hunden, die tägliche praktische Arbeit mit den unterschiedlichsten Hundepersönlichkeiten und deren individuellen Verhaltensweisen ist die beste Ausbildung überhaupt, um Hunde situationsgerecht richtig zu verstehen! In ihre Arbeit und in die Betreuung der Hunde fließt ihr großer Erfahrungsschatz, so dass die Trainings, Verhaltensberatungen sowie die Seminare auf in der Praxis zahlreich erprobten und bewährten Techniken und Verhaltensratschlägen beruhen.

Ihre Bücher sind Bücher aus der Praxis für die Praxis. Es sind bereits erschienen:

 

Thomas Cordt:

Thomas Cordt: Der Fels in der Brandung, die Ruhe in Person. Egal wie hoch es her geht, er strahlt eine unerschütterliche Ruhe aus.

Er hängte seinen Beruf als promovierter Geologe an den Nagel, um sich ganz den Hunden widmen zu können. Es galt irgendwann, Prioritäten zu setzen – und das sind bei uns eindeutig die Hunde!

Egal ob unsichere, ängstliche oder auch recht forsche Hunde… mit seiner Gelassenheit, innigen Zuneigung und Unvoreingenommenheit jedem Hund gegenüber, gewinnt er alle für sich.

Thomas Cordt ist bei DOG-InForm der Springer: egal wo Not am Mann ist, er ist sofort da.

 

 

Britta Homann-Zaun

Britta Homann-Zaun ist neben Mirjam Cordt der Ansprechpartner, wenn es um die Korrektur von unerwünschten Verhaltensweisen geht. Egal welche Rasse oder Altersklasse, mit ihrem Einfühlungsvermögen stellt sie sich auf jedes Team mit seiner Fragestellung individuell ein. Auch im Kompetenzzentrum für Herdenschutzhunde ist sie neben Mirjam Cordt ein wichtiger Ansprechpartner. Ihr großer Erfahrungsschatz im Umgang mit Herdenschutzhunden hilft Ratsuchenden, den richtigen Weg mit ihren Herdenschutzhunden einzuschlagen.

Desweiteren betreut sie neben Julia Paar verschiedene Gruppen und das Jagd-Kontroll-Training.

Neben verschiedenen Ausbildungen und Fortbildungen zum Hundetrainer und Verhaltensberater ist Britta Homann-Zaun ausgebildete Hundephysiotherapeutin und geprüfte Tierheilpraktikerin.

Ihre Familie wird bereichert durch eigene, aber auch durch Pflegehunde unseres Tierschutzvereins „Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.“, in dem sie sich besonders engagiert.

 

Julia Paar

Julia Paar ist der Ansprechpartner, wenn es um die Erziehung des Hundes geht. Besonders die Arbeit mit Welpen und Junghunden und der Aufbau des sogenannten Grundgehorsams und die Bewältigung alltäglicher Situationen auch bei bereits erwachsenen Hunden fällt in ihren Zuständigkeitsbereich. Desweiteren betreut sie die Dummy-Kurse, weitere verschiedene Gruppen sowie das Training rund um das Jagdverhalten.

Julia Paar hat ein umfassendes Wissen in den Bereichen der Apportierarbeit und der jagdlichen Arbeit. Neben einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Thema „Nasenarbeit“ hat sie im Jahr 2011 die Jägerprüfung erfolgreich bestanden, ist jedoch jagdlich nicht tätig. Weitere praktische Erfahrungen konnte sie mit ihren Flat-Coated Retrievern bei vielen Dummy- und Jagdprüfungen im In- und Ausland sammeln, die sie erfolgreich absolviert hat.

Seit 2004 ist Julia Paar mit dem „Hundefieber“ infiziert, ihre Familie wird bereichert durch ihre drei Hunde, wobei Hellenikos Pimenikos-Mix Mugs ein ehemaliger Schützling unseres Vereins „Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.“ ist.

 

Carolin Bolgehn

Wird demnächst vorgestellt!

 

Dominique Becker

Dominique Becker zählt inzwischen zu einer festen Größe in unserem Team und ist für die Betreuung der Gäste in unserem Hundehotel zuständig. Sie hat ein gutes Gespür und bekommt selbst zu ängstlichen und angst-aggressiven Hunden schnell einen guten Draht und erleichtet ihnen damit die Eingewöhnung. Zusätzlich zu ihren beiden Hunden, die sie zur Arbeit begleiten, hat sie noch zwei Katzen und vier Pferde.

 

Sigrid Bieber

Sigrid Bieber ist unsere Seminar-Elfe. Sie sorgt bei den DOG-InForm-Veranstaltungen dafür, dass sich jeder Teilnehmer wohl fühlt und kümmert sich um die vegane Verpflegung.

 

Nicole Kowalski

Nicole Kowalski ist unsere zuverlässige Büroassistenz. Sie agiert für viele unbemerkt im Hintergrund, was sie nicht weniger wichtig macht.

 

Dirk Theisen

Dirk Theisen ist seit Jahren unser grüner Daumen und kümmert sich um alles was grünt, blüht oder gedeihen soll oder wo seine handwerklichen Geschicke gefragt sind und komplettiert damit das DOG-InForm-Team. Aber nicht nur auf das Pflanzliche achtet er, sein Herz gehört selbstverständlich auch den Hunden und in der Verhaltensberatung muss er regelmäßig als Assistent einspringen.

Slideshow